Vermögen in einer Welt im Wandel verlangt neue Wege im Wealth Management

Fritz Kaiser

Executive Chairman Kaiser Partner

Die globale Herausforderung

Die Welt ist im Umbruch. Alte Industrieländer sind hoch verschuldet. Aufstrebende Schwellenländer betreten selbstbewusst die Weltbühne. Tektonische Verschiebungen finden statt wie noch nie seit Ende des Zweiten Weltkrieges. Die strikte Trennung von Öffentlichem und Privatem, eine Errungenschaft der Aufklärung, löst sich auf. Private Vermögen werden zur Schuldentilgung herangezogen, Vermögende öffentlich an den Pranger gestellt. Transparenz ist die Parole der Zeit. Digitale weltumspannende Kommunikationsmittel sind die Armeen einer neuen Form von Sozialismus. Kann es in einer digitalen Welt noch eine Vermögensverwaltung und -mehrung geben, die auf Privatheit und Vertrauen fusst und gleichzeitig einer legitimen staatlichen Steuerhoheit Genüge tut? Wir meinen schon. Denn Veränderungen bieten immer Chancen und Risiken.